PODCAST | Die Leber aus Sicht der TCM

Die Leber ist aus Sicht der TCM verantwortlich für Blut , den freien Fluss von LEBENSenergie Qi und den freien Fluss von Emotionen. Wenn du frustriert oder wütend bist, zu trockenen und brüchigen Haaren und Nägeln neigst, oder Probleme mit dem Durchschlafen hast, dann kann das auf ein Ungleichgewicht in der Leber deuten. Hier erfährst du warum das so ist, und wie du dieses Wissen für dich nutzen kannst.

Im letzten Blogartikel habe ich einen Überblick über die fünf Elemente und die entsprechenden 12 Organe gegeben. Nun widmen wir uns nach und nach den einzelnen Organen und deren Funktionskreisen. Heute widmen wir uns der Leber, die mit der Gallenblase dem Holz-Element zugeordnet wird.

 

Klicke einfach unten auf den Play-Button und höre dir die aktuelle Podcast-Folge an.

 

 

Viel Spaß mit meinen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“!
Über ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ auf iTunes freue ich mich natürlich sehr ❤️

 

Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Apple Podcasts       Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Stitcher    Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Spotify   abonniere via Youtube

 

 

 

Die Hauptaufgaben der Leber aus westlicher Sicht

Die Leber ist ein überlebensnotwendiges Organ, das für Stoffwechselprozesse und die Entgiftung zuständig ist:

  • Wichtiges Entgiftungsorgan: 
    • baut z.B. Alkohol ab, 
    • aber auch giftige Stoffe, die während dem Stoffwechsel entstehen
    • filtert Hormone, alte oder defekte Zellen und Bakterien aus dem Blut
  • Spielt eine wichtige Rolle in vielen Stoffwechselprozessen rund um Zucker, Fett und Eiweiß:
    • Zucker wird in Form von Glykogen in der Leber gespeichert und als Traubenzucker ins Blut abgegeben, wenn der Blutzuckerspiegel sinkt
    • Zucker wird auch in Fett umgewandelt
    • Und Eiweiß wird in Zucker umgewandelt
  • Jeden Tag produziert die Leber 1 Liter Galle, die für die Fettverdauung benötigt wird

 

Die Hauptaufgabe der Leber aus Sicht der TCM

Die Leber speichert Blut

Die Leber ist allem voran für die Speicherung deines Blutes zuständig. Hast du eine starke Mitte und somit eine gut funktionierende Verdauung, so wird ausreichend Blut produziert. Die Leber kann dann ihre Speicheraufgabe gut erfüllen, aber auch alle anderen Organe ausreichend mit Blut versorgen. Ist deine Mitte jedoch nicht gut aufgebaut und deine Verdauung schwach, so wird nicht nur zu wenig LEBENSenergie Qi, sondern auch zu wenig Blut produziert. 

Typische Symptome von Leber-Blut-Mangel können sein:

  • Eisenmangel, Anämie, Vitamin B 12 Mangel
  • Trockene und brüchige Haare, Nägel und Haut
  • Trockener Stuhl bis hin zu Verstopfung
  • Menstruationsbeschwerden
  • Durchschlafstörungen, viele Träume, Alpträume
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schreckhaftigkeit

 

Die Leber sorgt für den freien Fluss von Energie

Auch für das freie Fließen von Qi (LEBENSenergie) und den freien Fluss von Emotionen ist  die Leber-Energie aus Sicht der TCM zuständig. “Das Qi reitet auf dem Blut” heißt es so schön, und ist zu wenig Blut da, kommt der ganze Prozess ist Stocken, es “fließt” nicht mehr, wir sprechen von einem Leber-Qi-Stau, und die Leber wird “unrund” und kommt in Bedrängnis. 

Aber auch Stress, Druck und Anspannung sowie die Emotionen Wut und Ärger können das Qi zum Stocken bringen – andererseits kann sich ein Qi-Stau auch durch diese Emotionen zeigen. Denn oft werden Emotionen nicht entladen und stauen sich an. Es kommt zu Frustration (kalter Zorn) oder sie werden plötzlich durch Wutausbrüche entladen, weil das Qi wieder fließen will.

Typische Symptome von Leber-Qi-Stagnation können sein:

  • Antriebslosigkeit und Müdigkeit, die sich durch Bewegung bessern
  • Innere Unruhe
  • Traurigkeit oder sich deprimiert fühlen 
  • Morgenmuffel und lange Anlaufzeit in der Früh
  • PMS – Prämestruelles Syndrome
  • Klumpiges Menstruationsblut
  • Schmerzhafte Menstruation
  • Unregelmäßiger Zyklus
  • Neigung zu Verstopfung
  • Sexuelle Lustlosigkeit bis hin zu Impotenz

 

Die Leber ist für Planung und Flexibilität zuständig

Auf geistiger Ebene betrachtet ist die Leber für die Planung zuständig. Ist die Leber im Gleichgewicht, so ist man voller Tatendrang, plant motiviert voraus und kann trotzdem flexibel auf eventuelle Hindernisse oder Abweichungen reagieren. 

Ist die Leber entspannt und im Fluss, dann:

  • verfügen wir über eine gute Intuition, Kreativität und Impulskraft
  • Gefühle kommen und gehen und werden nicht als übermäßig belastend wahrgenommen
  • wir können auch in angespannten Situationen mit Humor reagieren und trübe Wolken vorbeiziehen lassen
  • wir sind imstande einen Lebensplan zu gestalten und ihm flexibel, ohne Druck, zu folgen

Ist die Leber nicht in ihrem Gleichgewicht, so kann sich das in einer peniblen und übergenauen Planung äußern sowie in Unflexibilität und Ärger, wenn die Vorhaben nicht so umgesetzt werden können oder anders eintreffen.

 

Webinar - Befreie dich von Heißhunger Attacken - Unreine Haut - Müdigkeit - Übergewicht - Traditionelle Chinesische Medizin - Grundlagen TCM - Basics TCM - 5 Elemente - Fünf Elemente - TCM Ernährung - Ernährungsumstellung - Anna Reschreiter - annatsu

 

Die Leber hat noch weitere Aufgaben aus Sicht der TCM

Die Leber speichert aber nicht nur Blut, sondern sie versorgt damit auch deinen Körper und alle anderen Organe.

  • Vor allem ist sie für die Muskeln, Sehnen und Bänder zuständig. Werden die Muskeln und Sehnen nicht ausreichend mit Leber-Blut versorgt und somit nicht flexibel und stabil gehalten, so kann sich das in Muskelkrämpfen, Taubheitsgefühlen und Zittern äußern und wir sind anfälliger für Verletzungen und Verspannungen.
  • Auch die Blut-Versorgung von Haut, Haare und Nägel fällt in den Aufgabenbereich der Leber und die Leber öffnet sich in den Augen. Wer zu Blutmangel neigt, merkt es recht schnell an spröden und trockenen Haaren und Augen, sowie brüchigen Nägeln und trockener Haut, denn sie werden maßgeblich von der Leber versorgt.
  • Natürlich spielt die Leber bei Frauen auch eine große Rolle bei ihrer Menstruation. Eine zu schwache oder zu starke Monatsblutung, ein Ausbleiben oder eine schmerzhafte Periode/PMS deutet meist auf ein Ungleichgewicht in der Leber hin.
  • Deine Leber nährt und stärkt auch deine Milz und somit deine Verdauung. Eine schwache Mitte erzeugt zu wenig Blut – zu wenig Blut wiederum führt zu einer schwachen Mitte und somit Verdauung. Der Kreis schließt sich.
  • Die Leber nährt das Herz und sorgt somit für einen ruhigen Geist. Eine Disharmonie im Leber-Bereich kann sich auch in Schlafstörungen und innerer Unruhe äußern.

 

Was schwächt die Leber besonders?

Die Leber ist besonders anfällig auf äußere LEBENSumstände wie Druck, Anspannung, Emotionen und Überanstrengung. Aber auch einige LEBENSmittel können deine Leber schwächen.

  • Eine schwache Mitte (Qi-Mangel)
  • Zu viel Stress, Druck, Anspannung
  • Schlafmangel
  • Zu intensive geistige Anstrengung
  • Langes nächtliches Arbeiten, Lesen und Lernen (besonders am Computer)
  • Die Emotionen Wut und Ärger
  • Starke Blutungen (durch Operationen, Geburt, starke Monatsblutung)
  • Zu viel Schwitzen, zu exzessiver Sport
  • Infektionskrankheiten, Medikamente, Pilze 
  • Zu viele trocknende und erhitzende LEBENSmittel 
  • Fettiges und Öliges

 

Was stärkt deine Leber besonders?

Allem voran liebt deine Leber herzerwärmende Tätigkeiten, Kreativität, Flexibilität und ausreichend Entspannung und Schlaf (Mittagsschlaf, Leber erholt sich im Liegen). Aber es gibt auch einige LEBENSmittel, die deiner Leber besonders guttun.

  • Grünes Gemüse & Kräuter
    • Brokkoli, Stangensellerie, Kohl
    • Blattsalate (Rucola, Vogerlsalat, Endiviensalat)
    • Wildkräuter (Löwenzahn, Bärlauch, Brennnessel)
    • Frische Kräuter (besonders Schnittlauch)
    • Kresse, Sprossen
  • Getreide: Grünkern
  • Rote, saure Beeren
    • Brombeeren, Ribisel, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren
  • Saure Früchte
    • Rhabarber, saure Äpfel, Quitten
    • Gelegentlich Südfrüchte wie Zitrone, Grapefruit
    • Früchtetee

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 40.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst... DANKE für mittlerweile mehr als 300.000 Downloads!

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. Seit 2019 entlasten sich mehr als 2.000 Menschen mit der Chinesischen Reiskur nach Detox OHNE Diät und 2020 hat endlich er erste, exklusive TCM Mitgliederbereich seine Tore geöffnet: Der TCM Freundeskreis!

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought