REZEPT | Beeriges Porridge mit Haferflocken

Ein Porridge ist aus Sicht der TCM ein wunderbarer Start in deinen Tag. Ich empfehle immer gerne den Frühstücksbrei bereits am Vorabend vorbereiten. Dann brauchst du ihn in der Früh nur noch auf eine essfertige Temperatur aufzuwärmen und sparst dir viel Zeit: Einfach den abgekühlten Topf über Nacht in den Kühlschrank stellen und in der Früh auf der Herdplatte, bei mittlerer Temperatur, aufwärmen. Falls es dir zu fest geworden ist, einfach etwas Wasser oder (Getreide)Milch einrühren. Schon ist dein Getreidebrei wieder schön sämig.

Du kannst dein Porridge sehr individuell und abwechslungsreich gestalten, indem du unterschiedliche Trockenfrüchte und Toppings verwendest.

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin gelten Haferflocken als thermisch erwärmend. Sie können dich bei Verdauungsbeschwerden unterstützen und dein Immunsystem stärken. Außerdem wirkt Hafer wachstumsfördernd und wird deshalb für Kinder gerne empfohlen.

Du kannst auch gerne ein anderes Getreide wählen. Hier findest du detaillierte Informationen zu unterschiedlichen Getreidearten und ihre Wirkung aus Sicht der TCM.

In diesem Rezept findest du eine beerige Porridge-Variante, doch du kannst dich frei entfalten und dir unterschiedliche Nüsse, Samen, Obst, Beeren, Trockenfrüchte oder auch Kompott über dein Porridge geben. 

 

TCM Grundlagen - Basics der Traditionellen Chinesischen Medizin - TCM Ernährung - Ernährungsumstellung - Anna Reschreiter - annatsu

 

Zutaten für das Porridge:

  • 130 g Haferflocken (Feinblatt oder Zartblatt)
  • 35 g geriebene Nüsse
  • 1 L Wasser
  • 2 Datteln
  • 4 EL Rosinen
  • 2 EL Gojibeeren

 

Zutaten für das Topping:

  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Sonnenblumenkerne
  • Kokosflocken

 

 

 Zubereitung:

  • Zuerst Haferflocken, geriebene Nüsse, Datteln, Rosinen und Gojibeeren in einen Topf geben
  • Mit Wasser übergießen, und die Herdplatte auf die höchste Stufe aufdrehen
  • Denk daran am Anfang immer wieder umzurühren, damit dein Porridge nicht übergeht oder sogar anbrennt
  • Sobald das Wasser zu köcheln beginnt, kannst du den Herd auf die kleinste Stufe reduzieren
  • Nun den Deckel auf den Topf geben und das Porridge für 30 Minuten ziehen lassen
  • In der Zwischenzeit Himbeeren und Heidelbeeren abspülen
  • Sobald das Porridge fertig ist, in Schalen portionieren und mit den Beeren anrichten
  • Zuletzt noch mit ein paar Sonnenblumenkernen und Kokosflocken dekorieren

 

Wenn du noch etwas natürliche Süße hinzufügen möchtest, dann kannst du gerne etwas Ahornsirup oder Honig über dein Porridge geben. Ich mische auch gerne einen Löffel Mandelmus hinein.

Ich hoffe, ich konnte dir mit dieser Variation des Haferflocken-Porridges ein klein wenig Inspiration für dein Frühstück mit auf den Weg geben. Ich hab hier noch ein fruchtiges Porridge mit Äpfel für dich.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nachkochen!

 

Denk daran, wenn du dich für mehr Rezeptinspirationen interessierst, dann empfehle ich dir mein eBook:
“63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung”.

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und motivieren sich immer wieder gegenseitig ein paar Detox-OHNE-Diät-Tage einzulegen.

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought