REZEPT | Süßkartoffel-Pizza nach TCM

Eine köstliche Pizza  muss nicht immer mit dem klassischen Pizzaboden gemacht sein. Da gibt es auch ganz viele andere Möglichkeiten, wenn man diese belegte und überbackene Köstlichkeit liebt! Letztens habe ich als Pizzaboden Süßkartoffeln verwendet. Das ist einfach unglaublich lecker geworden, und deshalb möchte ich heute das Rezept für die Süßkartoffel-Pizza nach TCM mit dir teilen.

Auch in der kalten Jahreszeit sind Süßkartoffeln ideal für für deine Mitte, denn sie wärmen dein Baucherl und stärken somit deine Verdauung. Süßkartoffeln gelten in der Traditionell Chinesischen Medizin als thermisch wärmend. Außerdem ist die orangefarbene Knollenfrucht jetzt bei uns auch aus heimischem Anbau erhältlich.

Süßkartoffeln, auch Batate genannt, stärken besonders dein Qi (also deine Energie) von Milz und Magen, wodurch sie bei Erschöpfung, Müdigkeit und Antriebslosigkeit gut geeignet sind. Außerdem bauen Süßkartoffeln Blut und kostbare Körpersäfte auf und können somit bei trockener Haut und trockenen Schleimhäuten entgegenwirken. Sie unterstützen außerdem bei Durchfall als auch bei Verstopfung, da sie die Verdauung reguliert und Nässe transformiert.

Aber jetzt auf zum Rezept! Ich stelle dir drei schmackhafte Varianten für einen möglichen Belag der Süßkartoffel-Pizza vor. In meinem Video siehst du alle drei Versionen. Du kannst dann wählen, worauf du am meisten Lust hast – oder auch gleich alle drei nachbacken und genießen  !

 

Zutaten für Boden und Tomatensauce:

  •     6 Süßkartoffeln
  •     Olivenöl
  •     2 Knoblauchzehen
  •     2 TL Paprikapulver
  •     Salz
  •     Pfeffer
  •     Oregano
  •     1 Dose Tomaten
  •     1 Msp Kreuzkümmel
  •     1 EL Majoran
  •     1 EL Rohrohrzucker

 

Black Week Rabatt - TCM Ernährung - 5 Elemente Küche - Ernährungsumstellung - TCM Ernährungsexpertin - Anna Reschreiter - annatsu

 

Zutaten für den Belag: 

Menge pro Variante für je 6 Süßkartoffeln

 

Variante 1: Süßkartoffel-Pizza mit Faschiertem

  •     200 g Faschiertes
  •     1/2 Roter Paprika
  •     1/2 Zwiebel
  •     10 g Kapernbeeren
  •     1 EL Olivenöl
  •     2 TL Majoran
  •     1 TL gemörserter Fenchel
  •     Salz und Pfeffer
  •     Geriebener Käse

 

Variante 2: Süßkartoffel-Pizza mit Mais und Käse

  •     1 Dose Mais
  •     Geriebener Käse

 

Variante 3: Süßkartoffel-Pizza mit Champignons und Käse

  •     ca. 150 g Champignons
  •     Geriebener Käse

 

  

Zubereitung für Boden und Tomatensauce:

  •     Heize den Backofen auf 220°C vor und streiche das Backblech mit Öl ein
  •     Für die Tomatensauce erhitze etwas Öl in einem Topf und gib eine zerdrückte Knoblauchzehe sowie die Dose Tomaten dazu
  •     Würze diese Mischung mit dem Kreuzkümmel, dem Majoran, dem Rohrohrzucker und dem Salz und lasse die Sauce ca. 10 Minuten einkochen
  •     Für den Boden wasche die Süßkartoffeln, tupfe sie ab und schneide die Enden ab
  •     Schneide die Süßkartoffeln länglich in 2 cm breite Scheiben
  •     Schäle dann die zweite Knoblauchzehe und hacke sie klein
  •     Vermenge in einer Tasse etwas Olivenöl, die gehackte Knoblauchzehe, das Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer miteinander
  •     Verteile die Süßkartoffelscheiben auf einem Backblech und bestreiche sie mit der Ölmischung
  •     Nun verteile die eingekochte Tomatensauce als Basis auf den Süßkartoffelscheiben
  •     Tipp: Du kannst die Tomatensauce zuvor auch durch ein Sieb passieren, dann wird sie noch feiner
  •     Streue nun noch Oregano über die Tomatensauce

 

Zubereitung für den Belag:

 

Variante 1: Süßkartoffel-Pizza mit Faschiertem

  •     Für die Fleischmasse aus Faschiertem schäle zuerst die Zwiebel und hacke die Hälfte klein.
  •     Wasche die Paprika, entkerne sie und würfle sie klein.
  •     Brate Zwiebel und Paprika in einer Pfanne kurz mit Öl an.
  •     Gib das Faschierte hinzu und brate es mit.
  •     Schmecke es zum Abschluss mit Salz, Pfeffer, Fenchel und Majoran ab.
  •     Schneide die Kapernbeeren klein und gib sie darunter.
  •     Gib die Masse auf den Süßkartoffel-Boden und streue den geriebenen Käse darüber.
  •     Backe alles im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten lang bei 220 °C.

 

Variante 2: Süßkartoffel-Pizza mit Mais und Käse

  •     Öffne eine kleine Dose Mais und wasche den Mais gut aus.
  •     Belege den Süßkartoffel-Boden mit dem Mais und streue den geriebenen Käse darüber.
  •     Backe alles im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten lang bei 220 °C.

 

Variante 3: Süßkartoffel-Pizza mit Champignons und Käse

  •     Putze die Champignons und schneide sie in Scheiben.
  •     Belege den Süßkartoffel-Boden mit den Champignons und streue den geriebenen Käse darüber.
  •     Backe alles im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten lang bei 220 °C.

 

 

Und, schmeckt dir diese Pizza auch so gut wie mir? Wenn du noch mehr kreative Pizza-Varianten ausprobieren möchtest, dann schau gleich mein Rezept zur Blumenkohlpizza an. Die finde ich auch super genial! Den Link findest du hier!

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und motivieren sich immer wieder gegenseitig ein paar Detox-OHNE-Diät-Tage einzulegen.

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought