PODCAST | So stärkst du deine Nieren-Energie, deine LEBENSkraft und deinen inneren Antrieb

„Niere als Wurzel der LEBENSenergie“, so bezeichnet sie die Traditionell Chinesischen Medizin. In der Niere liegt unsere Essenz. Sie bildet die Basis für alles Substanzielle (die Knochen, die Zähne, das Haar, die Fortpflanzung, das Wachstum) und alles Funktionelle (die Abläufe im Körper, die notwendige Wärme und die Funktion der Organe, den Lebenswillen). Es ist das Nieren-Feuer, dass unser gesamtes System aufrechterhält und die Grundlage für unser Qi (LEBENSenergie) bildet.

Unsere Nieren-Energie wird uns bereits bei der Geburt von unseren Eltern mitgegeben und nimmt mit dem Alter immer mehr ab. Daher sind typische Alterserscheinungen beispielsweise das Ergrauen der Haare, schlechtere Zähne, Osteoporose. Auch die Sexualität und Fortpflanzungsfähigkeit nimmt mit den Jahren ab.

Es ist ratsam, mit deiner Nieren-Energie gut hauszuhalten. Dass sich deine Energie mit der Zeit erschöpft, ist ein natürlicher Vorgang, den du nicht aufhalten kannst. Aber wie schnell diese Energie verbraucht wird, das kannst du sehr gut durch deine Ernährungs- und LEBENSweise beeinflussen. 

 

Klicke einfach unten auf den Play-Button und höre dir die aktuelle Podcast-Folge an.

 

 

Viel Spaß mit meinen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“!
Über ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ auf iTunes freue ich mich natürlich sehr ❤️

 

Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Apple Podcasts       Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Stitcher    Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Spotify   abonniere via Youtube

 

 

Wodurch wird viel Nieren-Energie verbraucht?

Die Nieren-Energie wird nicht nur durch eine falsche Ernährungsweise strapaziert, sondern es gibt auch andere Ursachen, die in deiner LEBENSweise liegen:

  • Falsche und ungesunde Essgewohnheiten (siehe weiter unten)
  • Emotionaler und körperlicher Stress, Zeitdruck, Anspannung
  • Zwischenmenschliche Konflikte, belastende Beziehungen
  • Negative Emotionen wie Angstzustände
  • Nicht erholsamer Schlaf, wenig Erholungsphasen
  • Schockerlebnisse
  • Anstrengende und zehrende Erkrankungen
  • Starke Umweltbelastungen
  • Bestimmte Medikamente
  • Viele Geburten mit wenig Erholungsphasen
  • Exzessiver Lebensstil (Alkohol- und Drogenmissbrauch, chronische Überarbeitung bis hin zu Burn-Out, Leistungssport, exzessives Sexualleben vor allem beim Mann

Werde dir unbedingt bewusst darüber, was dich belastet, dir Energie raubt und dich erschöpft. Die Traditionell Chinesische Medizin empfiehl deine LEBENSenergie auf körperlicher und geistiger Ebene zu stärken, denn Körper, Geist und Seele gehen immer Hand in Hand. 

 

 

Woran merkst du eine Schwäche in deiner Nieren-Energie?

Dass deine Nieren-Energie geschwächt ist, und die gut oder mehr auf dich Acht geben solltest, merkst du unter anderem an diesem Symptomen:

  • Müdigkeit und tiefe Energielosigkeit
  • bis hin zu Burnout
  • (vorzeitiger) Haarausfall
  • (vorzeitiges) Ergrauen
  • (vorzeitige) Faltenbildung
  • Ostoporose
  • Inkontinenz, Bettnässen
  • sexuelle Lustlosigkeit, Impotenz
  • Unfruchtbarkeit
  • Ängste
  • Rückenschmerzen
  • Verdauungsbeschwerden

 

Frauengesundheit - Leben im Einklang mit deiner Weiblichkeit - Frauengesundheit in der TCM - Zyklus - Menstruation - Zysten - Zyklusstörungen - Wechseljahre - Wechselbeschwerden - Traditionelle Chinesische Medizin - Grundlagen TCM - Basics TCM - 5 Elemente - Fünf Elemente - TCM Ernährung - Ernährungsumstellung - TCM Ernährungsberatung Anna Reschreiter - annatsu

 

Was schwächt deine Nieren-Energie?

Oft sind es falsche Essgewohnheiten, die ausschlaggebend für die Schwächung der Nieren-Energie sind. Eine gesunde, bunte und abwechslungsreiche Ernährung ist das Um und Auf für deine LEBENSkraft. Wenn dann noch andere Faktoren wie Stress, Überforderung und wenig Schlaf dazukommen, bist du im Teufelskreis gefangen. Mit einer Veränderung der Ernährungsweise ist also bereits eine gute Grundlage für die Stärkung deiner Nieren-Energie gelegt. 

Besonders in stressigen LEBENSphasen neigen wir allerdings dazu, zu den falschen LEBENSmitteln zu greifen. Denn dann muss es schnell gehen, weil wir ja gerade keine Zeit haben: Fast Food, ein gefülltes Weckerl vom Supermarkt, ein kalter Salat der schnell zubereitet ist, schnelle Nudelgerichte mit fertiger Tomatensauce – all das nimmt uns aber noch mehr Kraft, anstatt sie uns zu schenken. Aber genau dann, wenn wir Stress haben und uns alles zu viel ist, benötigen wir mehr Energie, welche uns eine gesunde Ernährung geben kann.

 

Reduziere also alles, was dein Nieren-Feuer schwächt:

  • Zu viele LEBENSmittel mit kalter Thermik sowie rohe, ungekochte Speisen und kalte Mahlzeiten direkt aus dem Kühlschrank kühlen dein Nieren-Feuer auf Dauer ab. Dein Körper benötigt sehr viel Energie um das Feuer aufrecht zu erhalten, weil es ja ständig abgekühlt wird. Hier verlinke ich dir meinen Artikel/meine PodcastFolge “Stärke deine Mitte”, in der ich über das Kochtopfmodell spreche.
  • Auch nässefördernde LEBENSmittel im Übermaß wie Zucker, Milchprodukte, zu viel Fleisch und Kohlenhydrate erfordern viel Nieren-Feuer und rauben dir Energie. Versuche daher diese LEBENSmittel bewusst zu reduzieren und sie nicht mehr täglich auf den Speiseplan zu bringen.
  • Wenn du nur zu unregelmäßigen Zeiten isst, oder Mahlzeiten sogar ganz auslässt und hungerst, wirkt sich das ebenso schwächend auf dein Nieren-Feuer aus. Denn durch regelmäßige Nahrung führst du deinen Körper die Energie zu, die er benötigt um das Nieren-Feuer am Laufen zu halten. Doch bedenke, dass für jeden von uns “regelmäßig” ganz unterschiedlich sein kann.

Wie bereits erwähnt, spielt hier nicht nur die Ernährung eine große Rolle, auch ungünstige LEBENSgewohnheiten zehren an deiner Nieren-Energie:

  • Körperliche Überanstrengung und auch emotionaler Stress tragen zu einer rascheren Verringerung der Nieren-Kraft bei. Zu wenig oder nicht erholsamer Schlaf, keine ausreichende Entspannung, zu viel Stress und Zeitdruck im Alltag, Mehrfachbelastungen (Arbeit, Familie, Haushalt) – all das saugt kontinuierlich Energie aus deinem Körper bzw. deinen Nieren. Versuche daher bewusst dir Auszeiten zu gönnen und Entspannungstechniken in deinem Alltag einzubauen. Genau dann, wenn du denkst, du hättest keine Zeit dazu, benötigen dein Körper und Geist diese am Dringendsten!
  • Aber auch wenn du dich ständig starken Umweltbelastungen aussetzt und zu viele Medikamente zu dir nimmst, kann sich dies auf deine Nieren-Energie auswirken. Eine lange Erkrankung oder häufige Erkrankungen können an deiner LEBENSenergie zehren – daher ist es wichtig dein Immunsystem zu stärken durch die richtige Ernährung, moderate Bewegung in der frischen Luft und erholsamen Schlaf. So kannst du deinen Beitrag leisten um Krankheiten keine Chance zu geben.

 

Was stärkt deine Nieren-Energie?

Ein sparsamer Verbrauch deiner Nieren-Energie kann also durch eine gesunde Ernährungs- und LEBENSweise beeinflusst werden. Hier findest du die wichtigsten Kraftspender nochmals kurz zusammengefasst:

  • Gesunde, biologische, bunte und abwechslungsreiche Ernährung
  • Regelmäßige moderate Bewegung
  • Ausreichend Erholungsphasen und erholsamer Schlaf
  • Selbstfürsorge in jeglicher Form
  • Warmhalten der Nieren – auch von außen mit warmer Kleidung, Nierenwärmern oder Wärmetherapien
  • Entspannende und entLASTende Maßnahmen (körperlicher und emotionaler Art)

Was die Ernährung betrifft, so kannst du deinen Körper vor allem durch warme und gekochte Mahlzeiten unterstützen. Diese benötigt dein Körper, um das Nieren-Feuer am Brennen zu halten. Und es gibt auch so wunderbare Power-Lebensmittel und -Kräuter, die dich mit ganz viel Energie für deinen stressigen Alltag versorgen!

Das ist unser Schwerpunktthema im Februar im TCM Freundeskreis. Schließe dich uns an, lade dir das umfangreiche Workbook und das Rezepte-Booklet herunter, melde dich gleich zum Live Call und zur Live Q&A Session an, tausche dich mit deinen TCM Freunden in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe an und hole dir ganz viel Inspiration über stärkende Akupressurpunkte, wie dich die Mond- und 5-Elemente-Energie in deiner Kraft unterstützen können. Du hast natürlich nicht nur Zugang zu den Inhalten im Februar, sondern auf alle bisherigen Monate, auf alle Unterlagen und Aufzeichnungen. Und im Video-Archiv sogar auf vergangene Webinare. Ich freue mich sehr, wenn du dich unserem TCM Freundeskreis, dem einzigartigen Mitgliederbereich rund um die TCM Ernährung, anschließt!

Alle Infos zum TCM Freundeskreis findest du HIER.

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 40.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst... DANKE für mittlerweile mehr als 300.000 Downloads!

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. Seit 2019 entlasten sich mehr als 2.000 Menschen mit der Chinesischen Reiskur nach Detox OHNE Diät und 2020 hat endlich er erste, exklusive TCM Mitgliederbereich seine Tore geöffnet: Der TCM Freundeskreis!

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought