PODCAST | TCM GRUNDLAGEN – Innere Hitze – Ursachen, Symptome und Therapie

Wie kann innere Hitze aus Sicht der TCM in deinem Körper entstehen?Innere Hitze kann einerseits konstitutionell bedingt sein – du wirst bereits mit mehr Yang als andere geboren. Andererseits kann sie durch äußere Einflüsse, wie Sommerhitze oder trockenes Klima, begünstigt werden. Aber auch deine Essgewohnheiten können innere Hitze fördern.

Bezüglich deiner Essgewohnheiten können ZU VIEL Wurst und Fleisch, aber auch Shrimps, Hitze-Symptome in deinem Körper begünstigen. Auch regelmäßiger Alkoholkonsum oder das Rauchen können deine Hitze-Symptome verstärken. Heiße Gewürze wie Chili, Tabasco, Pfeffer oder Knoblauch sind aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin auch erhitzend. Und unterschätze Muskat, Zimt, Nelken, Bockshornklee oder auch Essig bitte nicht, denn sie können auch stark erhitzend wirken.

 

Klicke einfach unten auf den Play-Button und höre dir die aktuelle Podcast-Folge an.

 

 

Viel Spaß mit meinen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“!
Über ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ auf iTunes freue ich mich natürlich sehr ❤️

 

Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Apple Podcasts       Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Stitcher    Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Spotify   abonniere via Youtube

 

 

Wenn du besonders zu Migräne neigst, empfehle ich dir wirklich Shrimps zu reduzieren. Shrimps sind Aasfresser und dadurch kann extrem schnell toxische Hitze im Körper entstehen.

 

Es gibt auch akute Situationen, die Hitze im Körper erzeugen: Grippe

Wenn du wissen möchtest, was der Unterschied zwischen Grippe und Erkältung ist und was dich dabei unterstützt, dann schau dir diesen Blogartikel dazu an.

Natürlich sind auch gewisse Lebensphasen von der Hitze dominiert: Stillzeit und Wechsel. Auch Phasen von Stress und Zeitdruck sowie der hohe Leistungsanspruch und Perfektionismus.  Negative Emotionen wie Frust, Ärger, Zorn und Neid können Hitze in deinem Körper erzeugen. Dies kann manchmal sogar tiefgreifendere Auswirkungen auf dich haben als Hitze aufgrund von Essgewohnheiten.

 

 

Symptome von innerer Hitze können sein:

  • Schwitzen (auch nachts)
  • Roter Kopf
  • Bluthochdruck
  • Rote, juckende, trockene Hautbeschwerden wie Akne, Neurodermitis oder Psoriasis
  • Stechende Schmerzen wie Kopfschmerzen oder Migräne
  • Sodbrennen
  • Übelriechende Verstopfung oder Durchfall
  • Übelriechender Urin oder Schweiß

 

Gratis Webinar - Blähbauch ade - Entspannt durch die Winterzeit - Entspannt durch die Weihnachtszeit - TCM Ernährung - Traditionell Chinesische Medizin - 5 Elemente Küche - Immunsystem stärken - Verdauung fördern - Eine starke Mitte - TCM Ernährungsexpertin - Anna Reschreiter - annatsu

 

Wie kannst du aus Sicht der TCM innerer Hitze entgegenwirken?

Es sind oft Kleinigkeiten die du weglassen solltest. Und das ist bei der Hitze ganz wichtig! Achte darauf die Lauch-Familie wegzulassen. Auch auf Wurst, zu viel Fleisch und besonders Shrimps solltest du in diesem Fall verzichten. Wenn du öfters Alkohol trinkst, dann steig lieber auf Bier um. Bier ist sehr yinig und baut Säfte auf und kann dadurch einer Yang-Fülle entgegenwirken. Das kann bei Schlafproblemen vor dem Einschlafen gut sein. Da reicht aber auch ein Alkoholfreies! ;-)

Zusammenfassend kannst du damit deine innere Hitze etwas kühlen:

  • Reflektiere für dich ob emotionaler Stress vorhanden ist
  • Vermeide oben genannte erhitzende Essgewohnheiten
  • Verwende statt Essig lieber Balsamico oder Zitrone
  • Gedünstetes, Blanchiertes, Gekochtes oder auch Suppen und Kompotte sind ideal gegen innere Hitze

 

Meine Rezepttipps für dich, wenn du dich in den oben genannten Symptomen wieder findest sind: 

  • Gekochte Salate
  • Reiscongee
  • Gerstlsuppe 
  • Gerichte mit Couscous und Quinoa
  • Ein erfrischender Drink mit Joghurt und Wasser gemischt
  • Miso Suppe mit Tofu

 

Erfrischende und kühlende Teesorten wie Kamille, Pfefferminze, Melisse und auch Brennnessel und Löwenzahn können dir gut tun.

 

Wenn du dich bei innerer Hitze wiederfindest, dann empfehle ich dir häufig ein Kompott in deine Ernährung einzubauen. Hier habe ich das Rezept für mein Apfelkompott für dich. Ich empfehle dir aber in diesem Fall ganz besonders ein Birnenkompott. Die Anleitung bleibt dieselbe. Verwende stattdessen nur Birnen statt Äpfel. Das wirkt wunderbar erfrischend auf dich und deinen Körper.

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und motivieren sich immer wieder gegenseitig ein paar Detox-OHNE-Diät-Tage einzulegen.

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought