PODCAST | Wie ich mit der Chinesischen Reiskur für meine Gesundheit vorsorge – Interview mit Hanna Sacher

Bunt, abwechslungsreich, alltagstauglich – all das ist die Chinesische Reiskur! Aber wie genau funktioniert sie eigentlich? Warum ist gerade jetzt der ideale Zeitpunkt, deinen Körper und Geist mit der Reiskur von Nässe und Schlacken zu befreien? Und woran erkennst du, ob eine EntLASTung notwendig ist?

 

Wir befinden uns gerade im Übergang zwischen dem Metall-Element (Herbst) und dem Wasser-Element (Winter). Diese Übergangszeit eignet sich hervorragend dafür, unseren Körper und auch unseren Geist mit ein paar chinesischen Reistagen zu entLASTen. Da mich so viele Fragen von euch zur Chinesischen Reiskur erreichen, teile ich in der heutigen Podcastfolge den Mitschnitt eines Live-Interviews mit der wunderbaren Hanna Sacher. Viele von euch kennen sie bereits. Hanna war kürzlich bei mir im Podcast zu Gast und wir haben ein super interessantes und bereicherndes Interview zum Thema Gesichtstraining geführt. Danach hat Hanna ganz spontan entschieden, ein paar chinesische Reistage einzuplanen und war so begeistert von den Auswirkungen, dass sie ihre Erfahrungen in dieser Podcastfolge mit uns teilen und dazu ermutigen möchte, was für die eigene Gesundheit zu tun.

 

Hanna Sacher ist Physiotherapeutin und hat sich auf Gesichtstraining und die Behandlung von Narben spezialisiert. Ich freue mich so sehr, heute mit ihr darüber zu sprechen, wie sie die EntLASTungstage mit der Chinesischen Reiskur und dem Onlinekurs Detox OHNE Diät erlebt habt, was sie dazu bewogen hat, ein paar Detox-Tage einzulegen und wie sich die Reiskur von anderen Fastenkuren unterscheidet, die sie früher bereits gemacht hat. Vielen Dank liebe Hanna, dass du deine Geschichte und Erfahrungen mit uns teilst! Ich wünsche dir ganz viel Freude und Inspiration mit der heutigen Folge.  

 

Im Interview mit Hanna erfährst du:

  • Was die Chinesische Reiskur ist und wie sie funktioniert
  • Warum es so wichtig ist, unseren Körper und Geist zu EntLASTen
  • Wie dich die Energie der Natur von Ende Oktober bis Mitte November ganz besonders dabei unterstützt, auf körperlicher, geistigere und mentaler Ebene zu entLASTen.
  • Wie du dich zum Ende der Herbstzeit gut für die kalten Monate stärken, unterstützen und entLASTen kannst mit ein paar Detox OHNE Diät Tagen
  • Welche Lebensmittel sich ideal für deine Entlastungstage eignen

 

Klicke einfach unten auf den Play-Button und höre dir die aktuelle Podcast-Folge an.

 

 

Viel Spaß mit meinen Podcast „High 5 für deine gesunde Ernährung“!
Über ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ auf iTunes freue ich mich natürlich sehr ❤️

 

Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Apple Podcasts       Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Stitcher    Höre High 5 für deine gesunde Ernährung via Spotify   abonniere via Youtube

 

 

 

Warum jetzt der ideale Zeitpunkt für eine EntLASTung ist

Jetzt beginnt wieder eine ganz besondere Zeit. Der Vollmond letzte Woche hat die abnehmende Mondphase eingeläutet und gleichzeitig befinden wir uns bis Mitte November in der Übergangszeit zwischen dem Metall-Element (Herbst) und dem Wasser-Element (Winter). Die Zeit der Stille ist gekommen. Wir verabschieden uns langsam vom Herbst und bereiten uns auf die kalten Monate vor. Die Natur zieht sich langsam zurück und auch wir sind eingeladen, zur Ruhe zu kommen. Es ist die Zeit der Einkehr und des Reflektierens: Was möchtest du loslassen? Was darf bleiben? 

 

Gerade jetzt im Übergang zwischen Herbst und Winter ist es wichtig, Körper und Geist zu entLASTen und unsere Mitte gut aufzubauen. Unsere Mitte ist wie eine Schaltzentrale in unserem Körper, die großen Einfluss auf unser Immunsystem hat. cht nur die abnehmende Mondenergie, auch die universelle Energie der Dojo-Tage unterstützen deinen Körper und Geist jetzt beim Loslassen und entLASTen.

 

Die beste Möglichkeit, um seiner Gesundheit auf allen Ebenen etwas Gutes zu tun, ist vorzusorgen und auf sanfte Weise kontinuierlich was zu tun.

-Hanna Sacher-

Die Kraft der Dojo-Tage

In der Traditionell Chinesischen Medizin kennen wir 5 Jahreszeiten. Die 5. Jahreszeit ist dem Erde-Element zugeordnet. Es handelt sich um rund 18 Tage, die sich zwischen den “klassischen” 4 Jahreszeiten befinden und einen sanften Übergang schaffen. In diesem Zeitraum bereitet sich dein Körper und Geist auf die kommende Periode vor. Aktuell befinden wir uns in der Dojo-Phase zwischen dem Metall-Element (Herbst) und dem Wasser-Element (Winter), welche noch bis Mitte November anhält. Jetzt geht das kleine Yin des Herbstes in das große Yin des Winters über.

Dojo-Tage sind günstig zum Reinigen, Entschlacken und EntLASTen deines Körpers, deines Geistes und deiner Seele. Diese Zeit kann jetzt genutzt werden, um deinem Körper frische Energie zuzuführen. Du solltest nun besonders auf deine Mitte achten, um deinen Körper optimal auf die nächste Jahreszeit, in diesem Fall den Winter, einzustimmen.

 

Ich hab die Chinesische Reiskur total simpel und alltagstauglich erlebt. 

-Hanna Sacher-

 

Blogartikel-Banner

 

Wie du jetzt auf körperlicher Ebene entLASTest

Eine Entlastung auf körperlicher Ebene kann durch eine leichte und bekömmliche Kost mit viel Reis und Gemüse, mit Gewürzen und Kräutern, begleitet von entLASTenden Kräutertees, erfolgen. Reistage stärken dein Immunsystem, machen dich fit für den Winter, bringen deine Haut zum Strahlen und sorgen für ein rundum gutes Körpergefühl und mehr Leichtigkeit. Aber schon durch den bewussten Verzicht auf Genussmittel und tierische Produkte wird der Körper in diesem Zeitraum gut unterstützt. Besonders wirkungsvoll ist eine körperliche Entlastung mit Hilfe der Ernährung, wenn sie zeitgleich mit dem abnehmenden Mond stattfindet, da dich die Mondenergie noch zusätzlich unterstützt. 

 

Auch dein Geist möchte zur Ruhe kommen

Auf seelischer Ebene kannst du die Dojo-Tage für dich gut nutzen, indem du dir mehr Zeit für dich nimmst, zur Ruhe kommst, entspannst und meditierst. Nimm dir Zeit für Dinge, die dir guttun. Lese ein gutes Buch und drehe eine Runde an der frischen Luft im Wald. Sortiere deine Gedanken und gehe nach innen. Und wenn es etwas gibt, dass du loslassen möchtest, dann ist jetzt eine gute Zeit dafür. 

 

Seitdem ich die TCM Ernährung entdeckt habe, fühl ich mich viel resistenter gegenüber allen Ernährungstrends, die kommen und gehen.

-Hanna Sacher-

Woran merkst du, dass du entLASTen solltest?

Wenn sich zu viel Nässe, Schlacken und Dreck in deinem Körper angesammelt haben, dann kann sich das in verschiedenen Symptomen bemerkbar machen. Es müssen nicht alle Anzeichen auftreten, nur wenige davon zeigen schon einen Überschuss an:

  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit, besonders nach dem Mittagessen
  • Konzentrationsprobleme, Vergesslichkeit
  • Kalte Hände & kalte Füße
  • Verdauungsprobleme
  • Blähungen
  • Druck- und Engegefühl im Magenbereich
  • Wassereinlagerungen und Bindegewebsschwäche
  • Bluthochdruck
  • Hautbeschwerden
  • Sodbrennen
  • Reflux
  • Gastritis
  • Frustration
  • Stimmungsschwankungen
  • PMS

Ein paar Tage zu entLASTen, am besten mit den Tipps der TCM und Detox OHNE Diät, hilft dir auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wieder in Balance zu kommen.

 

Warum Reis dein bester Freund für deine EntLASTungstage ist

Wenn du deinen Körper von Nässe und Schlacken befreien möchtest und all den Dreck loslassen möchtest, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat, mache Reis zu deinem besten Freund. 

  • Reis entLASTet deine Mitte und stärkt sie gleichzeitig. 
  • Er leitet Nässe-Hitze aus und klärt Blut und Haut. 
  • Vor allem bei Erschöpfung, Müdigkeit, Verdauungsproblemen, Wasseransammlungen, Hautbeschwerden und Schleim und Hitze in der Lunge kann Reis wahre Wunder bewirken.

 

In der Chinesischen Reiskur kombinieren wir mehrere Getreidesorten, um von den unterschiedlichen Wirkungsweisen zu profitieren und zusätzlich für Abwechslung auf dem Teller zu sorgen. Welche das sind, erfährst du bei Detox OHNE Diät.

 

Die Gerichte kann man ganz einfach vorkochen und vorbereiten.

-Hanna Sacher-

 

Unterstütze dich mit den richtigen Kräutern

“Ohne Kräuter zu entgiften ist Selbstgeißelung”, sage ich immer. Giftstoffe, Nässe und Schlacken können mit bitteren Kräutern ausgeleitet werden. Dafür reichen die einfachsten Klassiker wie zum Beispiel Brennnessel oder Löwenzahn. Als Tee getrunken. Sie sind bitter und dadurch ausleitend und helfen Nebenerscheinungen deiner Detox-Tage in Schach zu halten. Doch beachte: Ausleitende Kräutertees sind thermisch kalt! Gerade in der kalten Jahreszeit und wenn du ohnehin zu Kälte-Symptomen neigst, erwärme deinen Kräutertee mit einer Scheibe Ingwer und greife zusätzlich zu wärmenden Kräutern. Welche das sind, erfährst du in meinem Onlineprogramm Detox OHNE Diät.

 

Mir ist nie kalt gewesen, ich hab mich satt gefühlt ich hab mich klar gefühlt. 

-Hanna Sacher-

 

DOD-Banner

Detox ohne Diät - Reiskur - Abnehmen - Entgiften - Fasten - Kur - Entlasten - Entschlacken - Gesundheit - TCM-Typ - Hitze-Typ - Kälte-Typ - Nässe-Typ - Trockenheits-Typ - Yang-Mangel - Yin-Mangel - Yang-Fülle - Schlacken, Nässe, Feuchtigkeit, trübe Säfte ausleiten - Orangenhaut - Traditionelle Chinesische Medizin - Grundlagen TCM - Basics TCM - 5 Elemente - Fünf Elemente - TCM Ernährung - Ernährungsumstellung - Anna Reschreiter - annatsu

 

Hol dir deine Energie zurück! 

Detox OHNE Diät ist mein Onlinekurs, um Körper und Geist zu entLASTen.

Stärke deine Mitte und gib deinem Körper die Chance, sich selbst in Balance zu bringen.

Schenke dir selbst die Zeit und Geduld, die es braucht und lass dich dabei von einer unglaublich positiven, aktiven und wertschätzenden Community motivieren, unterstützen und auch mal auffangen, wenn es schwierig wird.

Bei Detox OHNE Diät essen wir, regelmäßig, ohne zu hungern.

Dabei unterstützen uns LEBENSmittel, Gewürze und Kräuter, die du wahrscheinlich größtenteils bereits zuhause hast.

Detox OHNE Diät lässt sich in jeden Alltag integrieren. Ohne viel Aufwand. 

 

Ich kann es total empfehlen. Man hat unbegrenzten Zugriff auf den Kurs und kann es mehrmals im Jahr wiederholen. 

-Hanna Sacher-

 

Mein 7-Tage-Onlinekurs „Detox OHNE Diät“ begleitet dich Schrittchen für Schrittchen auf eine effektive und alltagstaugliche Weise durch die Chinesische Reiskur. Du erfährst, wie du deinen Körper optimal entLASTen kannst und welche LEBENSmittel du nutzen kannst, um deinen Körper von Schlacken zu befreien. Dich erwarten jede Menge bunte & abwechslungsreiche Rezepte, die du ganz einfach im Alltag zubereiten kannst. 👩‍🍳 Und das Allerbeste: Du hast lebenslangen Zugriff auf alle Inhalte!

 

Davon profitierst du bei Detox OHNE Diät:

  • EntLASTung von Körper und Geist
  • Dein Verdauungstrakt wird durchgeputzt und gestärkt
  • Frische und strahlende Haut 
  • Du stärkst dein Immunsystem
  • Die Chinesische Reiskur hat einen positiven Effekt auf deine Schlafqualität
  • Du tankst Kraft, Energie und Gelassenheit für deinen herausfordernden Alltag
  • Und als netter Nebeneffekt darf das eine oder andere überflüssige Kilo purzeln

 

Informiere dich HIER über „Detox OHNE Diät“ und schließe dich einer bereits großen, motivierten Gruppe an Detoxlern an – ich freue mich auf dich!

 

Mehr von Hanna Sacher findest du hier: 

Hanna Sacher

 

Website: https://www.hannasacher.com

Instagram: https://www.instagram.com/hanna_sacher

Facebook: https://www.facebook.com/HannaSacherGesichtstrainingundPhysio

Podcastfolge #205: Gesichtstraining für weniger Falten und ein straffes Gesicht – Interview mit Hanna Sacher

 

 

 

Über die Autorin Anna

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter und ich zeige dir, welche geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf dein körperliches und geistiges Wohlbefinden haben und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen in deinem modernen Alltag nutzen kannst. Schlau und einfach!

Hinterlasse mir Deine Gedanken zu diesem Thema