REZEPT | Weihnachtliches Spekulatius-Porridge

Das morgendliche Porridge ersetzt schon seit langer Zeit mein „täglich Brot“ und mein“täglich Marmeladensemmerl”. So ein Getreidebrei ist nicht nur ein Klassiker in der TCM Ernährung, er kommt immer wieder sehr abwechslungsreich auf meinen Frühstückstisch. Porridge kannst du nämlich auf viele verschiedene Arten zubereiten:

  • mit unterschiedlichen Getreideflocken kochen
  • saisonales Obst verwenden
  • mit verschiedenen Gewürzen abschmecken
  • mit der Süße und dem Topping experimentieren.

Jetzt in der bevorstehenden Weihnachtszeit gibt es bei mir öfter das Spekulatius-Porridge mit Bratapfel. Es schmeckt so herrlich weihnachtlich und wärmt in dieser kalten Jahreszeit richtig schön von innen.

Basis von diesem leckeren Porridge sind Haferflocken, die in der TCM sehr gerne für den Frühstücksbrei verwendet werden. Sie sind nämlich thermisch erwärmend, stärken dein Immunsystem und deine Verdauung, geben dir Kraft und Energie für den Tag und wirken wachstumsfördernd für Kinder

Und zur Weihnachtszeit darf natürlich der Bratapfelgeschmack nicht fehlen. Äpfel sind das ideale Winterobst – sie haben ihre Hauptsaison zwar von August bis Oktober, sind aber das ganze Jahr als Lagerware erhältlich. In Äpfeln ist eine Menge Pektin enthalten, das die Darmtätigkeit positiv beeinflusst und bei Verstopfung (roh) als auch bei Durchfall (gekocht) helfen kann. Äpfel leiten also Nässe aus und transformieren diese. Außerdem befeuchten sie und stärken deine Körpersäfte, wodurch sie bei trockenen Schleimhäuten wohltuend sind und bei Durst und Unruhe helfen können.

Aber jetzt möchte ich dir mein leckeres Kochrezept nicht mehr länger vorenthalten!

 

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 160 g Haferflocken (Feinblatt – die werden viel cremiger)
  • 800 ml Getreide-/Pflanzenmilch (ich verwende lieber Getreidemilch statt Kuhmilch, weil sie deutlich weniger verschleimend wirkt)
  • 3 TL selbstgemachtes Spekulatiusgewürz
  • 4 Äpfel
  • 1 EL Kokosöl*
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Honig
  • 4 Spekulatiuskekse

 

Black Week Rabatt - TCM Ernährung - 5 Elemente Küche - Ernährungsumstellung - TCM Ernährungsexpertin - Anna Reschreiter - annatsu

 

Zubereitung

  • Erwärme in einem Topf die Milch und gib die Haferflocken dazu
  • Rühre dann das selbstgemachte Spekulatiusgewürz hinein
  • Lass alles kurz aufkochen, dreh dann den Herd ab und lass die Mischung quellen (es reichen 10 Minuten, du kannst dein Porridge aber  auch gerne länger quellen lassen)
  • Schneide die Äpfel währenddessen in kleine Stücke
  • Erhitze nun das Kokosöl in einer Pfanne und gib die Apfelstücke hinzu
  • Brate die Apfelstücke sanft an und bestäube sie mit Zimt
  • Gib den Honig in die Pfanne dazu und lass die Äpfel kurz karamellisieren
  • Wenn dein Porridge die gewünschte Konsistenz hat, dann richte es in Schüsseln an
  • Gib nun die karamellisierten Äpfel über das fertige Porridge
  • Brösle jeweils einen Spekulatiuskeks über eine Portion Porridge und lass es dir gut schmecken

 

Ich wünsche dir viel Freude mit dem köstlichen, weihnachtlichen Porridge-Rezept nach der TCM, gutes Gelingen beim Nachkochen und viel Spaß beim Anschauen des Kochvideos!

Achtung! Wenn du zu Hitze in deinem Körper neigst, dann solltest du mit der Spekulatiusgewürzmischung sehr sparsam umgehen. Alle verwendeten Gewürze sind thermisch erwärmend bis erhitzend und können Hitze-Symptomatiken verschlimmern. Vielleicht solltest du dann eher bei Vanille, getrockneter Orangenschale und Kardamom bleiben. Probiere es einfach für dich persönlich aus. 

 

Kostenloses "5 Gänge TCM Weihnachtsmenü"

All diese Rezepte findest du auch in meinem kostenlosen Booklet “5 weihnachtliche TCM Rezepte”.


Lade es dir jetzt gleich HIER herunter!

 

Und am 1. Dezember öffnen wir auch dieses Jahr das erste Türchen des TCM Gewürz Adventskalenders. Wenn du dich auf Infos rund um die Wirkung unserer Gewürze aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin freust, wenn du Tipps rund um dein körperliches und geistiges Wohlbefinden in der Winter- und Weihnachtszeit möchtest, und wenn du dich auf Rezepte freust, dann melde dich unbedingt HIER kostenlos zum TCM Gewürz Adventskalender an!

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und motivieren sich immer wieder gegenseitig ein paar Detox-OHNE-Diät-Tage einzulegen.

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought