REZEPT | Herzhaftes Porridge mit Süßkartoffel

Ein herzhaftes Porridge – mal was Anderes und so köstlich!

Du suchst eine Alternative zum klassischen süßen Porridge in der Früh? Dann solltest du unbedingt dieses herzhafte Porridge mit Gemüse probieren! Es ist super einfach und bietet eine tolle Abwechslunge. Du kannst es dir wie immer auch am Vortag zubereiten und am nächsten Tag aufwärmen, wenn es bei dir in der Früh schnell gehen muss.

 

Du kannst jegliche Art von Flocken verwenden, die du gerade bei dir zu Hause hast. Ich habe für dieses Rezept Dinkel– und Hirseflocken verwendet. Dinkel wirkt aus Sicht der TCM Yin nährend und baut kostbare Körpersäfte auf. Er unterstützt dich also vor allem bei Trockenheitssymptomen wie trockene Schleimhäute, Haut, Haare und Nägel.

Hirseflocken gelten in der Traditionellen Chinesischen Medizin als thermisch neutral und wirken vor allem stärkend auf deine Verdauung. Hirse wirkt trocknend und ist daher ideal, wenn du zu Nässe, Schleim und Schlacken neigst.

 

Wenn du detaillierter wissen möchtest, wie die unterschiedlichen Getreidearten auf deinen Körper wirken, dann schau dir diesen Blogartikel dazu an.

Ansonsten wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Hunger!

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 65 g Dinkelflocken
  • 65 g Hirseflocken
  • Alternativ kannst du auch andere Flocken wie Hafer-, Reis- oder Buchweizenflocken verwenden
  • 35 g geriebene Nüsse
  • 2 Eier
  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 L Wasser
  • Schnittlauch / Jungzwiebel / Lauch
  • 1 MSp geriebenen Kardamom
  • 1/2 TL geriebene Fenchelsamen
  • Prise Salz

 

Gratis Webinar - Blähbauch ade - Entspannt durch die Winterzeit - Entspannt durch die Weihnachtszeit - TCM Ernährung - Traditionell Chinesische Medizin - 5 Elemente Küche - Immunsystem stärken - Verdauung fördern - Eine starke Mitte - TCM Ernährungsexpertin - Anna Reschreiter - annatsu

 

Zubereitung:

  • Dinkel- und Hirseflocken gemeinsam mit den geriebenen Nüssen in einen großen Topf geben
  • Dann Salz, Kardamom und Fenchelsamen hinzufügen
  • 2 Eier in den Topf schlagen (wenn du auf Eier verzichten möchtest, dann kannst du sie auch einfach weglassen)
  • Das Wasser in den Topf füllen und die Herdplatte auf höchste Stufe aufdrehen
  • Immer wieder umrühren, damit das Porridge nicht anbrennt oder übergeht
  • Sobald das Wasser zu köcheln beginnt, die Herdplatte auf die kleinste Stufe herunter drehen
  • Das Porridge 15 – 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen
  • In der Zwischenzeit eine große Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Etwas Kokosöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und die Süßkartoffel darin dünsten, bis sie gar ist
  • Vor dem Servieren die Hälfte der Süßkartoffel unter das Porridge rühren
  • Dann das Porridge in einer Schüssel anrichten und mit Süßkartoffelstückchen garnieren
  • Zum Schluss mit etwas Schnittlauch oder dem Grün von Jungzwiebeln bestreuen 

 

Wenn du magst, kannst du gerne noch ein Spiegelei oben drauf setzen. 

Du kannst das herzhafte Porridge super zum Frühstück zubereiten. Und natürlich auch als Mittag- oder Abendessen genießen.

Wenn du doch eher auf süßes Frühstück stehst, dann empfehle ich dir diese süße Porridge-Variantefruchtiges Haferflocken Porridge.

 

Hab ganz viel Freude beim Nachkochen und einen guten Hunger.

 

Und wenn du jetzt Lust auf weitere einfache und alltagstaugliche Rezepte hast, dann findest du hier das eBook “63 Rezepte nach den 5 Elementen der TCM Ernährung”.

 

 

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter, und ich zeige dir, welche unglaublich geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf deine körperliche und geistige Gesundheit haben können - und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen schlau für dich nutzen kannst. Einfach und alltagstauglich!

Ich bin Dipl. Ernährungsexpertin nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Dipl. Shiatsu Praktikerin, Bloggerin, Autorin, Podcasterin und Vortragende aus Leidenschaft.

Auf meiner Online Plattform www.annatsu.at ist es mir eine Herzensangelegenheit zu vermitteln, dass die TCM Ernährung einfach, alltagstauglich und für jeden anwendbar ist.

Meinen Blog lesen mittlerweile monatlich mehr als 30.000 Personen. Das kostbare Wissen um die TCM Ernährung vermittle ich nicht nur in meinen Blogartikeln, sondern auch in themenspezifischen eBooks, in Vorträgen und in Webinaren.

Und seit 2019 im Podcast "High 5 für deine gesunde Ernährung", den du auf iTunes, Spotify, YouTube, ... kostenlos hören und abonnieren kannst.

Der TCM Durchstarterkurs zählt bereits mehr als 2.000 TeilnehmerInnen und 2018 haben sich die Tore der TCM Jahresakademie geöffnet. 2019 haben sich hunderte Menschen Detox OHNE Diät angeschlossen und motivieren sich immer wieder gegenseitig ein paar Detox-OHNE-Diät-Tage einzulegen.

Ich lade dich in meine kostenfreie Facebook-Gruppe "TCM Ernährung geht ganz EINFACH" ein. Dort findest du einen regen Austausch rund um die TCM Ernährung, einfache und alltagstaugliche Rezepte. Ich freue mich auf dich!

Meine Leidenschaft gehört meiner Arbeit und der TCM, dem Experimentieren in der Küche, Essen und Genießen, Spaß am Sport und geistiger Bewegung. Mein Herz gehört meinem kleinen Sohn und meinem Mann, mit denen ich am Stadtrand von Wien wohne und das Leben genieße.

Leave your thought