PODCAST | TCM GRUNDLAGEN – Innere Kälte – Ursachen, Symptome und Therapie

Innere Kälte aus Sicht der TCM wird als Yang-Mangel bezeichnet.Yang ist Wärme in deinem Körper und wenn Yang fehlt, dann kann sich Kälte im Körper manifestieren. Es gibt aus Sicht der TCM unterschiedliche Ursachen von innerer Kälte:

  • Konstitutionell bedingt gibt es Menschen, die einfach bereits mit mehr innerer Kälte zur Welt gekommen sind
  • Äußere Kälte durch Wind, Regen und kalten Temperaturen, die von außen in deinen Körper eindringen, weil du zum Beispiel täglich in einem kalten,zugigen Büro sitzt
  • Ungünstige Essgewohnheiten, die dich ständig abkühlen

 

Podcast

Höre die Podcast-Folge via Apple Podcasts, Spotify, Stitcher oder auf YouTube.

 

Aber auch typische Essgewohnheiten können dich abkühlen. Dazu zählen zu viel: 

  • Südfrüchte
  • Milchprodukte wie Joghurt, Käse, Milch, Topfen, …
  • Rohkost wie Salate oder rohes Gemüse
  • Brotmahlzeiten und Weckerl zwischendurch
  • Eiskalte Getränke 
  • Tiefkühlkost und Mikrowelle

 

Blogartikel-Banner

 

Wenn du folgende Symptome aufweist, dann zählt dies in der TCM zu innerer Kälte:

  • Kalte Hände und kalte Füße
  • Neigung zu Erkältung
  • Weicher Stuhl und Blähungen, die nicht übel riechen (sonst wäre es Hitze!)
  • Müdigkeit nach dem Essen
  • Gewichtszunahme
  • Verlangsamter Stoffwechsel
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Zysten

 

 

Wie kann dir nun die TCM mit den richtigen Kräutern und Gewürzen helfen?

  • Frühstücke warm und gekocht und iss so oft wie möglich gekochte Mahlzeiten
  • KRAFTsuppen bauen Energie und Wärme auf und vertreiben Kälte
  • Mach die Lauch-Familie zu deinen besten Freunden in der Küche: Zwiebel, Knoblauch, Lauch, Schnittlauch
  • Fenchelgemüse gehört in jede Suppe, da erwärmend und verdauungsfördernd
  • Trinke Zimmertemperatur warme Getränke

 

Ein weiterer Tipp um kalte Hände und Blähbauch zu vertreiben ist Fenchel-Kümmel-Anis-Tee, denn er wärmt und fördert die Verdauung! Fußbäder oder Vollbäder oder auch mal ein Glaserl Rotwein könnten dich auch von innen wärmen. Und Moxa-Kraut ist auch eine super Möglichkeit, um innere Kälte aus deinem Körper auszuleiten

 

Wunderbar aufwärmen kannst du dich auch mit einer KRAFTsuppe. Ich habe unterschiedliche Rezepte von KRAFTsuppen auf meinem Blog. Hier findest du eine klare GemüseKRAFTsuppe ohne Fleisch. Wenn du dich besonders stärken möchtest, dann empfehle ich dir eine HühnerKRAFTsuppe. Und wenn du das Rindfleisch lieber hast, dann habe ich noch das Rezept von einer RinderKRAFTsuppe für dich.

Ich lege dir ans Herz, deine Suppen auch einzurexen. Das spart dir besonders viel Zeit und du hast auch immer ein schnelles Essen parat. Das Einrexen geht super einfach, ich verrate dir hier meine Tipps, wie ich es immer ratzfatz mache.

 

 

Über die Autorin Anna

Über die Autorin - Anna Reschreiter

Ich bin Anna Reschreiter und ich zeige dir, welche geniale Wirkung die einfachsten LEBENSmittel auf dein körperliches und geistiges Wohlbefinden haben und wie du dieses Jahrtausende alte Wissen in deinem modernen Alltag nutzen kannst. Schlau und einfach!

There are 2 comments on this post

  1. Gabriele
    25. Juni 2020

    Danke ! Werde mich mit dem Thema befassen. Liebe Grüße Gabriele Schaufler

    Reply
    1. Anna Reschreiter Author
      27. Juli 2020

      Sehr gerne, und weiterhin viel Freude mit der TCM Ernährung.
      Alles Liebe,
      Anna

      Reply

Hinterlasse mir Deine Gedanken zu diesem Thema